DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
Webseite durchsuchen

Klettern im Val di Mello

Acht Unerschrockene sind an verschiedenen Tagen aufgebrochen um in dem wunderschönen Val die Mello schöne Granit Touren zu klettern, zu wandern und im kalten Wasser zu planschen. Mancher mußte feststellen, dass die Hakenabstände am Turm für die Nerven ungemein beruhigend sind. Auch der Körperbau spielt bei Touren im "Kamin" doch einen entscheidende Rolle. Dünn kommt durch, dick (ich) bleibt stecken! Auch gab es neben kletterschwierigkeiten auch tierische Probleme am Standplatz

Am Donnerstag schreckte uns der Regen und so sind wir nach supersonnigen Klettertagen wieder an den geliebten Turm zurückgekehrt. (Georg)