DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C 5.1 Eltern sichern ihre Kinder
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C 6 Specials/Techniktraining etc.
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C Wunschprogramm
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C 7 DAV Kletterschein Abnahme
→  Alle Kurse anzeigen
01. Oktober 2020Planungstreffen
02. Oktober 2020bis 04. Oktober 2020Hüttenübernachtung
17. Oktober 2020T 79.20 Alpspitz/Edelsberg
17. Oktober 2020Tageswanderung
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen

Zelten in Bregenz

Zusammen mit den Alpinen Rotznasen reisten wir am 28.06.2014 frühmorgens mit dem Zug nach Bregenz an. Vom dortigen Bahnhof spaltete sich die Gruppe in die Wanderer und Kletterer auf. Während der wandernde Teil Richtung Pfänder eine Runde drehte, führte die Kletterer der Weg vorbei an der Burg Gebhardsberg (598 m) zum berühmten Kanzelfelsen. Neben dem Klettern vergnügten wir uns auch an Grimassen schneiden und ähnlichem :-), bevor es noch trockenen Fußes an den Campingplatz und auch gleich in den Bodensee ging. Von einem etwas seltsamen Nachbarn ließen wir uns nicht beirren sondern wiesen ihn kurzerhand zurecht. Das Abendessen wurde auf den kleinen Campingkochern mit Familienpackungen voll Nahrung zubereitet, neben Gulasch mit Nudeln gab es auch zwei Salate als Vorspeise (sofern sie eine gewisse Fußattacke überlebt haben...). Als das Essen so langsam weniger wurde, begann es erst zu winden und dann zu tröpfeln, sodass wir nach und nach unser Hab und Gut sicherten und uns vor dem Gewitter in Sicherheit brachten. Zuletzt wurde es dennoch recht unangenehm und hektisch. Auch der nächste Morgen brachte weiteren Niederschlag, sodass das Frühstück unter der Überdachung der Sanitäranlagen abgehalten wurde. Während der Wanderung entlang der Bregenzer Ach stellten wir uns dann unter einer Brücke unter, um den stärksten Regen abzuwarten, dieser ließ jedoch nicht nach. Daher traten wir nach dem Gepritschel in den Pfützen mit Bus und Bahn den Rückweg erst an, als alle einigermaßen trocken gelegt waren.