DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
Webseite durchsuchen

Schwarzenberger Weiher und Seemoser Moor

32 Genusswanderer*innen, aufgeteilt in drei Gruppen (unter Führung von Rupert Auer, Helga Stenglein und Ursula Klimm) machten sich am 07.07.2020 auf dem Weg vom Schwarzenberger Weiher in südöstlicher Richtung zum Seemoser Moor. Das renaturierte Moor bot wunderschöne, aufbereitete Wege in beeindruckender Natur. Über wurzeldurchzogene Pfade, durch lichten Wald, am Rand frisch gemähter, nach Heu duftender Wiesen, gelangten die Gruppen in gebotenen Abstand an den Ortsrand von Oy. Nach einer kurzen Kirchenbesichtigung ging es schon weiter nach Kressen durch die kleine Schlucht in großem Bogen an den Schwarzenberger Weiher zurück. Zum Abschluss gönnten sich einige Unerschrockene ein Bad im kühlen Nass. Einfach wunderbar!

Gute 3 Std. Gehzeit, 180 Hm, ca. 11 km.

Text und Fotos: Ursula Kimm