DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C 5.1 Eltern sichern ihre Kinder
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C 6 Specials/Techniktraining etc.
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C Wunschprogramm
01. Oktober 2020bis 31. März 2021C 7 DAV Kletterschein Abnahme
→  Alle Kurse anzeigen
02. Oktober 2020bis 04. Oktober 2020Hüttenübernachtung
17. Oktober 2020T 79.20 Alpspitz/Edelsberg
17. Oktober 2020Tageswanderung
17. Oktober 2020bis 18. Oktober 2020JUMA Winterraum 2020
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen

Wanderung Rund Geiselstein

Kann man sich etwas schöneres vorstellen, als an einem der heißesten Tage des Jahres 2019, auf Bergtour zu gehen?

Am 30. Juni macht sich die Jugend 2 auf um den Geiselstein - von manchen liebevoll „Matterhorn der Ammergauer Alpen“ genannt - zu umrunden. Um uns einen langen Talhatsch auf Teerstraßen zu sparen nehmen wir den Wandererbus zum Wanker Fleck, wo sich auch gleich zeigt, woher der Spitzname des Berges kommt.

Schon Vormittags ist es sehr heiß und unsere Wasserreserven müssen regelmäßig aufgefüllt werden, aber was sagt man gegen quellfrisches Gebirgswasser?

Nachdem wir den höchsten Punkt im Sattel zwischen Geiselstein und Gumpenkarspitze erreicht haben entscheiden wir uns doch noch für einen Gipfel und gegen den direkten Weg ins Tal und so steigen wir auf den Kenzenkopf, von dem man einen wunderschönen Weitblick ins Alpenvorland hat.

Nach einer Brotzeit im Schatten der Bäume etwas unterhalb des Gipfels setzen wir unseren Weg talwärts fort, denn uns erwartet noch ein weiteres Highligt des Tages. Nach unserem Abstieg hüpfen wir zur Abkühlung in das kühle Wasser des Bockstallsees am Wanker Fleck.

(Text u. Bilder: Joseph Hirsch)