DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
Webseite durchsuchen

Aussichtsreiche Tour zum Salober

Am Fuße des Falkensteins startete die aussichtsreiche Tour am 24.10.2019. Den neunzehn Genusswander*innen boten sich auf dem Weg durch lichten Mischwald, auf Forstwegen und schmalen, wurzeligen Pfaden immer wieder grandiose Ausblicke auf die umliegenden Seen, die Allgäuer- und Tannheimer Berge. Im stetigen Bergauf (ca. 450 HM) führte der Weg auf den Salober, auch "Zirmgrat" genannt. Dieser verdankt seinen Namen der dort wachsenden, seltenen Kiefernart, der Zirbe. Oben angekommen lud das milde Herbstwetter, vor allem die schöne Weitsicht, zum längeren Verweilen ein, bevor wir den Rückweg zum Falkenstein antraten, mit obligatorischer Besichtigung der Burgruine und Einkehr im Falkenstein-Hotel.

Text und Bilder: Ulla Klimm