DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
04. Dezember 2021Winterwanderung
11. Dezember 2021bis 12. Dezember 2021Weihnachtsfeier
15. Januar 2022T 01 22 Schneeschuhtour zur Grüntenhüt...
21. Januar 2022bis 23. Januar 2022T 02 22 Skitouren im Karwendel, Alpach- ...
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen

Von Tannheim zum Wasserfall Bergaicht

Strahlend blau und wolkenlos zeigte sich der Himmel über dem Tannheimer Tal als die 20-köpfige Gruppe, geleitet von Hertha Effner, die 12 km lange Tour antrat. Schnell war die Strecke durch Tannheim hinter sich gebracht und bei der Schützengilde Tannheim bog die Gruppe auf den Waldweg parallel zur Vilsalpseestraße in südliche Richtung ein. Nach einer guten Stunde war das Nordufer der Vilsalpsees erreicht und es bot sich ein immer wieder faszinierendes Panorama. Gemächlich ging es auf der westlichen Uferseite unterhalb des Geiß- und Rauhorns bis zum Südufer des Sees. Die Vilsalpe wurde, wenn nicht links, dann rechts liegen gelassen. Nun begann der nicht schwierige Aufstieg in den ca. 150 Meter höher liegenden Talkessel. Ziel war der vom 1620 Meter hoch gelegenen Alpsee gespeister Bergaicht-Wasserfall im Naturschutzgebiet. Nach einer kurzen Erfrischungspause ging es wieder am westlichen Ufer des Vilsalpseees entlang zurück. Im Restaurant Vilsalpsee wurde eingekehrt und der eine oder andere nahm im See ein Bad oder steckte zumindest die Füße ins Wasser. Mit dem Bus ging es nach vier Stunden Gehzeit zum Parkplatz nach Tannheim zurück.

Text und Fotos: Werner Létang