DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
Webseite durchsuchen

Waldseilgarten Höllschlucht

Am Samstag, den 18. April 2015, trafen wir Rotznasen uns am Bahnhof und fuhren in den Waldseilgarten in der Höllschlucht. Mit dabei waren elf tapfere Abenteurer, drei Guides und die Brotzeit vom Moritz. Zunächst ging es per Bahn nach Nesselwang. Von dort machten wir uns auf den Weg in Richtung Höllschlucht und tauchten ein in die urigen Wälder des Allgäus.

Kurz bevor die Schwierigkeiten begannen, zogen wir unser Sicherheitsequipment an und stellten uns wagemutig den gefährlichen Aufgaben

Balancieren auf Seilen, Schwingen von Ast zu Ast und Skateboardfahren in schwindelerregenden Höhen.

Nach überstandenen Ängsten war eine Stärkung nötig. Gut, dass der Moritz Brotzeit für alle eingepackt hatte. Nach vier Stunden klettern, turnen und schwingen, fuhr jeder seinen letzten Flying Fox und wir liefen nach Pfronten Weißbach. Der erste Zug der vorbei kam erkannte unser Anhaltersignal rechtzeitig und nahm uns mit nach Hause mit. Daumen hoch für diese super Tour.