Fun Festival am 26.05.2023 in Kaufbeuren

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Sparkasse Kaufbeuren zusammen mit der DAV Sektion, dem Verein Hockey for Hope, dem Generationenhaus und der Lebenshilfe Ostallgäu sowie der AOK das Fun Festival.

Es wurde für jeden etwas geboten: für Kinder und Jugendliche beim Schnupperklettern, bei Geschicklichkeitsspielen und bei Köstlichkeiten zur Stärkung zwischendurch. Ein vielfältiges Programm, bei Sonnenschein und guter Stimmung bei allen Beteiligten.


Special Olympics am 25.05.2023 in Kaufbeuren

Kletterwettkampf von Special Olympics Bayern in Kooperation mit der Sportabteilung der Lebenshilfe Ostallgäu Kaufbeuren und dem DAV Kaufbeuren-Gablonz


Beitrag von TV Allgäu

© TV Allgäu
© TV Allgäu
 

Alpinflohmarkt am Kletterzentrum 23.07.2022

Der Alpinflohmarkt war trotz instabilem Wetter ein großer Erfolg. Es gab Griffeabverkauf, Verkauf alpiner Gegenstände, Schnupperklettern, Infostand und jede Menge Kuchen und Kaffeespezialitäten von "Muckefuck"


Special Olympics in Kaufbeuren 05.06.2019

Die bundesweit erste Kletterveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Die bundesweit erste Kletterveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Der erste offizielle Kletterwettbewerb von Special Olympics, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, feierte im Kletterzentrum Kaufbeuren Premiere. Neben Special Olympics Bayern (SOBY) wurde der Wettbewerb gemeinsam mit der Lebenshilfe Ostallgäu und der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz veranstaltet. Rund 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland reisten dafür ins Ostallgäu. So waren im Kletterzentrum rund 20 freiwillige Helfer der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz den ganzen Tag über vertreten, die durchgängig sicherten und unterstützten, um den Wettbewerb durchführen zu können.

Bericht TV Allgäu

Bericht TV Allgäu

Begeistert vom Veranstaltungsteam in Kaufbeuren zeigte sich auch SOBY-Präsident Erwin Horak, der die Siegerehrung durchführte: „Gemeinsam haben wir allen Athleten einen wirklich gelungenen Wettbewerb hier im Ostallgäu bieten können.“ Er betonte, dass sich bei Special Olympics jeder zeigen und präsentieren darf, egal welche Leistung er erbringt. So z. B. auch in einem Sonderwettbewerb für Teilnehmer, die ein geringeres Leistungsniveau vorweisen.


Eröffnung Schulungswand 13.05.2016

Klettern boomt – Alpenverein eröffnet neue Schulungswand mit 350 Quadratmeter Fläche

Deshalb hat sich der Alpenverein, Sektion Kaufbeuren-Gablonz, entschlossen, eine neue Schulungswand zu bauen. Die Routen sind vor allem für Kletterkurse und Anfänger geeignet. Zur Erhöhung der Sicherheit wurde die gesamte Anlage mit einem Fallschutzboden ausgestattet. Die Schulungswand ist 12 m hoch und hat 18 Sicherungsbahnen. 


Sektionsfest 23.06.2018

Mit einem zweitägigen Fest feierte der Deutsche Alpenverein  am 23. Juni 2018 das 10-jährige gemeinsame Bestehen der beiden Sektionen Kaufbeuren und Gablonz. Dazu gab es ein buntes Programm den ganzen Tag über.


50 Jahre Schallerkapelle 23.07.2017

Jugend baute eine Bergkapelle zum Gedenken an den tödlich verunglücken Leiter der Alpenvereins-Jugend

Am 4. Sept. 1966 erschütterte die Nachricht von einem schweren Bergunglück am Mittelferner im Pitztal (Tirol) die Bevölkerung Kaufbeurens. Der Leiter der Jungmannschaft der Alpenvereins-Sektion Kaufbeuren, Stadtrat Ernst Schaller, fiel mit seinen beiden Söhnen Ernst und Ulrich bei der Vorbereitung einer Gletscherbegehung einer Naturgewalt zum Opfer, als sich von dem Gletscher tonnenschwere Eismassen lösten und die vorbildlich ausgerüsteten Bergsteiger in die Tiefe rissen.

Am 25. August 1967 wurde die Kapelle eingeweiht. Der Gedenkgottesdienst zum 50-jähren Bestehen der Kapelle fand am Sonntag, 23. Juli 2017 am Hahlenjoch statt.


Entstehung Kletterzentrum 2009-2010

Entstehungsgeschichte des Kletterzentrums - von der ehemaligen Kläranlage der Stadt Kaufbeuren zum Kletterzentrum mit Sitz der Geschäftsstelle.