DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
23. April 2017bis 30. September 2017C Wunschprogramm
24. April 2017bis 30. September 2017C 7 DAV Kletterschein Abnahme
24. April 2017bis 25. September 2017C 0 Betreutes Klettern
08. November 2017K 20 Ausbildungsabend der Bergwacht - Au...
→  Alle Kurse anzeigen
23. September 2017bis 24. September 2017Hüttenwochenende auf der Reuttener Hüt...
23. September 2017T 66.17 Hochvogel (2592 m), Allgäuer Al...
23. September 2017bis 24. September 2017T 68.17 Herbsttour ohne Stau - Über den...
23. September 2017bis 24. September 2017T 69.17 MTB-Touren Livigno
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen

Herzlich Willkommen im Kletterzentrum der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz

Unter dem Motto „Aufstiegschancen gesucht“ können Kletterfans an 365 Tagen im Jahr ihre Chancen wahrnehmen und an über 160 Routen ihr Kletterkönnen beweisen. Dabei ist für jeden etwas geboten, ob passionierter Kletterroutinier oder mutiger Anfänger. Die Schwierigkeiten der Routen reichen vom 4. bis zum 10. Grad (UIAA). Und das in den Sommermonaten bis 23 Uhr unter Flutlicht.

Benutzerordnung Kletteranlage:

Benutzerordnung Kletteranlage

Dauerbestätigung für Gruppen

Einverständniserklärung für Minderjährige

Einverständniserklärung für Minderjährige über 14 Jahren

Unser neuer "Toppas"

Falls mal der Sicherungspartner fehlt oder ein lange Ausdauersession geplant ist: an der Ostwand, also der Seite zur Wertach hin, haben wir ein Selbstsicherungsgerät "Toppas" installiert. Einfach dessen Ball-Lock-Karabiner in den Klettergurt einhängen und los gehts. Auf den Sicherungsbahnen 40 bis 43 kannst du damit klettern. Der Toppas folgt dir in diesem Bereich von links nach rechts und rechts nach links - bleibt immer über dir. Und wenn du los lässt, schwebst du wie von Engelshand gehalten, sanft und sicher zu Boden. Ein herzliches Danke an unseren lieben Sponsor!

Eine besondere Spezialität ist unsere Speedkletterwand:

Diese 10 m hohe Wand hängt um 5 Grad über. An zwei parallelen Bahnen können zwei exakt identische Wettkampfrouten eingeschraubt werden (im Bild z. Z. nur eine eingeschraubt), die der genormten Speedwettkampfroute, wie sie weltweit bei internationalen Wettkämpfen auch installiert ist, entsprichen.

Zu unserem Newsletter anmelden