DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
23. April 2017bis 30. September 2017C Wunschprogramm
24. April 2017bis 30. September 2017C 7 DAV Kletterschein Abnahme
24. April 2017bis 25. September 2017C 0 Betreutes Klettern
08. November 2017K 20 Ausbildungsabend der Bergwacht - Au...
→  Alle Kurse anzeigen
23. September 2017bis 24. September 2017Hüttenwochenende auf der Reuttener Hüt...
23. September 2017T 66.17 Hochvogel (2592 m), Allgäuer Al...
23. September 2017bis 24. September 2017T 68.17 Herbsttour ohne Stau - Über den...
23. September 2017bis 24. September 2017T 69.17 MTB-Touren Livigno
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen

Kampagne „Partnercheck“

Die wichtigste Voraussetzung beim Klettern ist es, sich korrekt anzuseilen und die Sicherungstechnik richtig zu beherrschen. Kletterer und Sicherer tragen beide eine große Verantwortung: Der Eine muss im Falle eines Sturzes den Kletternden halten und einen Absturz verhindern, der Andere muss in der Wand alles richtig machen.

Bevor man in die Kletterroute einsteigt, sollte man unbedingt einen gegenseitigen Partnercheck durchführen! „Gurtverschlüsse und Anseilknoten prüfen, dann das Sicherungsgerät korrekt in Bereitschaft bringen und das Seilende absichern."

Eine Untersuchung schwerer Unfälle der DAV Sicherheitsforschung zeigt nämlich: Wird der Partnercheck konsequent und gewissenhaft vor dem Losklettern durchgeführt, sinkt das Risiko einen Unfall zu erleiden deutlich. Leider wird der vierstufige Check oft schlichtweg vergessen.

Zum Download von Faltblättern/Postern zu den Themen "Sicher klettern", "Sicher bouldern" und "Hallenregeln" auf die Links oder Bilder klicken!

Zu unserem Newsletter anmelden