DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
23. April 2017bis 30. September 2017C Wunschprogramm
24. April 2017bis 30. September 2017C 7 DAV Kletterschein Abnahme
24. April 2017bis 25. September 2017C 0 Betreutes Klettern
08. November 2017K 20 Ausbildungsabend der Bergwacht - Au...
→  Alle Kurse anzeigen
23. September 2017bis 24. September 2017Hüttenwochenende auf der Reuttener Hüt...
23. September 2017T 66.17 Hochvogel (2592 m), Allgäuer Al...
23. September 2017bis 24. September 2017T 68.17 Herbsttour ohne Stau - Über den...
23. September 2017bis 24. September 2017T 69.17 MTB-Touren Livigno
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen

Schallerkapelle

Zahlreiche Besucher beim Gedenkgottesdienst auf dem Hahlenjoch

Unter großer Beteiligung von ehemaligen Jungmannschaftsmitgliedern, Erbauern, Förderern und Freunden der Schallerkapelle fand am Sonntag, 23. Juli 2017 der Gedenkgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Kapelle statt. Ernst Schaller und seine beiden Söhne kamen bei einem schweren Bergunglück am Mittelbergferner im Pitztal ums Leben. Daraufhin errichteten Mitglieder der Jungmannschaft für sie auf dem Hahlenjoch bei Reutte eine Kapelle. Den Gedenkgottesdienst hielt Pfr. i. R. Helmut Enemoser aus Irsee. Er war ein Freund der Familie und der Verunglückten. „Damals habe ich Zement den Berg herauf getragen. Das fiel mir nicht so schwer, wie heute zu Fuß ohne Zement“, erinnert sich Enemoser. Der Erste Vorsitzende der Alpenvereinssektion Kaufbeuren-Gablonz, Ralf Trinkwalder, bedankte sich bei den Musikerinnen und Musikern für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes. Ebenso bei allen, die die Kapelle errichtet haben und pflegen. Alle Besucher, die am Bau mitgewirkt haben, stellten sich zu einem Gruppenfoto auf.

Anschließend fand ein geselliges Beisammensein auf der Sulztalalm statt.

Chronik

Zu unserem Newsletter anmelden