DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
01. Oktober 2019bis 31. März 2020C 3.0 Grundkurs 2 (Vorstieg) ab 14 Jahre
01. Oktober 2019bis 31. März 2020C 6 Specials/Techniktraining etc.
01. Oktober 2019bis 31. März 2020C Wunschprogramm
01. Oktober 2019bis 31. März 2020C 7 DAV Kletterschein Abnahme
→  Alle Kurse anzeigen
18. Oktober 2019bis 20. Oktober 2019Hüttenwochenende im Bregenzer Wald
19. Oktober 2019Biotoppflege
23. Oktober 2019N5 Alpines Museum München
08. November 2019bis 10. November 2019Hüttenwochenende im Freizeithof Hagspie...
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen
Zu unserem Newsletter anmelden

T 61.16 Funduspfeiler (3079 m), Ötztaler Alpen

Unsere Gruppe, 8 Mann/Frau, starten am Samstag um 6:00 Uhr noch vor dem großen Stau über den Fernpaß ins Ötztal. Bei 30° durch Wald steil hinauf nach Köfels und weiter über das Schartle zur Frischmannhütte (2.192 m), die wir um 12:00 Uhr erreichen. Wir stillen unseren Durst auf der sonnigen Hüttenterrasse. Doch ich muss die friedliche Runde mit der Mitteilung unterbrechen, dass wir um 13:00 Uhr zum Gipfel aufbrechen, da die Wirtin für Sonntag Regen prophezeit hat. Nach 2 ½ Std. stehen wir alle glücklich am Gipfel und sind pünktlich zum vorzüglichen Abendessen zurück, allerdings mit 2000 hm in den Beinen. Sonntag, sieht das Wetter ganz ordentlich aus. So starten wir hinauf Richtung Felderjöchel. Nach knapp 1 Std. kommt der angekündigte Regen, so lassen wir den Gipfel des Felderkogels aus und steigen über Plattachsee und Leck – und Stabelealm steil hinab nach Längenfeld und mit dem Bus zurück zum Auto.

Lissy Kuhne