DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
13. September 2019Fun-Festival
15. Oktober 2019Vereinsstammtisch
→  Alle Termine anzeigen
01. April 2019bis 30. September 2019C Wunschprogramm
01. April 2019bis 30. September 2019C 6.1 Techniktraining - Standardbewegung
01. April 2019bis 30. September 2019C 7 DAV Kletterschein Abnahme
01. April 2019bis 30. September 2019C 0 Betreutes Klettern
→  Alle Kurse anzeigen
28. August 2019T 70.19 Gipfelzählen auf dem Koflerjoch
01. September 2019T 71.19 Von Hinterstein über den Schrec...
01. September 2019bis 07. September 2019Tourenwoche
02. September 2019bis 08. September 2019Mehrtagestour
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen
Zu unserem Newsletter anmelden

Figltour auf die Reuttner Wanne

Ziel dieser Tour war es nicht, möglichst viele Höhenmeter zu machen oder hoch hinaus zu kommen. Nein, bei Figltouren steht das äußerst amüsante Abfahren im Vordergrund, welches bei Verzicht auf Skischuhe und hernehmen herkömmlicher Bergschuhe noch chaotischer wird. Und so war es dann auch auf der Reutner Wanne, auf die wir in kurzer Aufstiegszeit hinaufspazierten. J-II-üblich war aber trotzdem gleich eine Brotzeit nötig, da wir ja bekanntlicherweise immer Hunger haben – egal wie viel wir getan haben. Als besonders schwierig stellte sich der Schnee an diesem Tag heraus, da dieser stark durchfeuchtet und schwer war, an einigen Stellen aber noch Bruchharsch aufwies. Dadurch fiel die Schadensfreude noch größer aus, da zahlreiche Bauch- und Rückenlandungen sowie Überschlage sich häuften. Anderseits wurde es auch ziemlich nervig damit, die flachen Wege zu fahren. Letztlich wiederholten wir einen Hang einige Male, bevor wir uns dann auf den Weg machten, um schon früh wieder heimzukehren. Es war wiedermal eine Tour der besonderen Art.