DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz
13. September 2019Fun-Festival
15. Oktober 2019Vereinsstammtisch
→  Alle Termine anzeigen
01. April 2019bis 30. September 2019C Wunschprogramm
01. April 2019bis 30. September 2019C 6.1 Techniktraining - Standardbewegung
01. April 2019bis 30. September 2019C 7 DAV Kletterschein Abnahme
01. April 2019bis 30. September 2019C 0 Betreutes Klettern
→  Alle Kurse anzeigen
28. August 2019T 70.19 Gipfelzählen auf dem Koflerjoch
01. September 2019T 71.19 Von Hinterstein über den Schrec...
01. September 2019bis 07. September 2019Tourenwoche
02. September 2019bis 08. September 2019Mehrtagestour
→  Alle Touren anzeigen
Webseite durchsuchen
Zu unserem Newsletter anmelden

Weihnachtsfeier

Am Wochenende vom 18. bis 20 Dezember fand die disjährige Wiehnachtsfeier der Alpinen Rotznasen statt. Gemeinsam mit der Jugend 2 verbrachten die Rotznasen zwei Nächte auf der Angerhütte im Gunzesrieder Tal.

Die Alpinen Rotznasen fuhren bereits Freitag Nachmittag in Kaufbeuren los und richteten, nachdem sie an der Hütte angekommen waren, erstmal ihre Schlaflager ein. Dann gab es - zwar etwas spät, aber besser als nie - noch leckeres Abendessen bevor alle ins Bett gingen. Am nächsten Morgen machten sich alle nach dem gemeinsamen Frühstück bei schönstem Wetter zu einer wunderschönen Wanderung auf. Zuerst ging es auf's Ofterschwangerhorn. Über das Sigiswangerhorn ging es dann noch auf's Rangiswangerhorn. Die Temperaturen fühlten sich eher wie im Oktober an, jedoch gab es doch schon ein paar kleine Schneefelder, die die Rotznasen ausnutzten, um auf dem Popo, auf dem Bauch oder auch auf den Füßen hinunterzurutschen und dabei richtig viel Gaudi hatten. Wieder auf der Hütte angekommen wurde wieder fleißig gekocht und gespielt, bis es Abendessen gab. Außerdem gab es noch eine Fotodokumentation der beiden Jugendgruppen und ein Jugendleiter der Jugend 1 wurde gebührend verabschiedet. Am späten Abend erwartete die Alpinen Rotznasen noch eine Überraschung. Der Nikolaus und der Knecht Ruprecht kamen vorbei und nachdem alle dem Nikolaus ein schönes Lied gesungen hatten, bekam jedes Kind auch noch ein kleines Geschenk. Am nächsten Morgen musste die Hütte wieder geräumt und geputzt werden. Doch danach ging es natürlich nochmal auf eine Tour.

Abschließend kann man nur sagen: War mal wieder ein super Wochenende!!!